Die Federrate

Mit dem Funktionsmodell können die Begriffe Proportionalität, das Hookesche Gesetz und die Federrate experimentiell verdeutlicht werden.

Außerdem können weitere Inhalte für die Vorbereitung des Zugversuches in Schülerexperimenten erarbeitet werden.

 

Zu den Versuchen stehen Ihnen die notwendigen didaktischen Materialien in Form von Arbeitsblättern, Power Point Präsentationen und Excel Modulen zur Verfügung.

 

 

Funktionsmodell Federrate u.a.
Konstantin Wetzel

Kontakt: Konstantin Wetzel

Telefon:  05371 51170

Mobil   :  +49 151 266 201 88

E-mail :  ko.wetzel@t-online.de

Nibis Fortbildung: medien-berufliche-bildung Nr.66334 ; Kurse unter: " Liste der Anbieter"
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Konstantin Wetzel