Projekt:" Der Scherstift als Schutz für ein Getriebe"

Das ;Modell zeigt einen Ausschnitt eines Getriebes. Mit diesem Modell kann die Funktionsweise eines Scherstiftes dargestellt werden. In einer mathematischen Problemstellung wird der notwendige Scherstift mit seinem Durchmesser ermittelt. Die belastenden Drehmomente sind am Funktionsmodell deutlich erkennbar und damit leicht zu erklären.

Es können auch konkrete Versuche mit unterschiedlichen Scherstiften durch geführt werde.

 

Scherstift

In dem Bild ist der Scherstift zu erkennen, der als Überlastungsschutz für ein Getriebe verwendet wird.

Konstantin Wetzel

Kontakt: Konstantin Wetzel

Telefon:  05371 51170

Mobil   :  +49 151 266 201 88

E-mail :  ko.wetzel@t-online.de

Nibis Fortbildung: medien-berufliche-bildung Nr.66334 ; Kurse unter: " Liste der Anbieter"
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Konstantin Wetzel